Navigation und Service


Preisträgerinnen & Preisträger

Geoverbund ABC/J-Forschungspreis für NachwuchswissenschaftlerInnen

Mit dem Geoverbund ABC/J-Forschungspreis für Nachwuchswissenschaftlerinnen & Nachwuchswissenschaftler werden herausragende Promotions- und Forschungsarbeiten honoriert, welche an den Mitgliedsinstituten des Geoverbundes ABC/J entstanden sind. Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern!

Forschungspreis 2018

© Geoverbund ABC/J / Forschungszentrum Jülich GmbH

Dr. Shurong Liu

1. Preis des Jahres 2018

„Coupled biotic-abiotic mechanisms of nitrous oxide production in soils during nitrification involving the reactive intermediates hydroxylamine and nitrite“

Institut für Bio- und Geowissenschaften - Agrosphäre (IBG-3), Forschungszentrum Jülich (aktuell: Department für Mikrobiologie, Universität Wien)

Mehr: Dr. Shurong Liu …

© Geoverbund ABC/J / Forschungszentrum Jülich GmbH

Dr. Nele Meyer

2. Preis des Jahres 2018 (doppelt vergeben)

„Sensitivity of soil organic matter turnover to temperature and nutrient supply“

Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz der Universität Bonn

Mehr: Dr. Nele Meyer …

© Geoverbund ABC/J / Forschungszentrum Jülich GmbH

Dr. Aljona Blöcker

2. Preis des Jahres 2018 (doppelt vergeben)

„Modeling Io’s and Europa’s Plasma Interaction with the Jovian Magnetosphere: Influence of Global Atmospheric Asymmetries and Plumes“

Institut für Geophysik und Meteorologie der Universität zu Köln

Mehr: Dr. Aljona Blöcker …

Forschungspreis 2017

© Geoverbund ABC/J / Forschungszentrum Jülich GmbH

Dr. Helge Aasen

1. Preis des Jahres 2017

„The acquisition of Hyperspectral Digital Surface Models of crops from UAV snapshot cameras“

Geographisches Institut der Universität zu Köln (aktuell: Institut für Agrarwissenschaften, ETH Zürich)

Mehr: Dr. Helge Aasen …

© Geoverbund ABC/J / Forschungszentrum Jülich GmbH

Dr. Alexander Follmann

2. Preis des Jahres 2017

„Governing Riverscapes - Urban Environmental Change along the Yamuna in Delhi, India“

Geographisches Institut der Universität zu Köln

Mehr: Dr. Alexander Follmann …

© Geoverbund ABC/J / Forschungszentrum Jülich GmbH

Dr. Stefan Peters

3. Preis des Jahres 2017

„High-precision measurements of heavy p-process isotopes in early solar system materials“

Institut für Geologie und Mineralogie der Universität zu Köln (aktuell: Abteilung Isotopengeologie, Georg-August Universität Göttingen)

Mehr: Dr. Stefan Peters …

Forschungspreis 2016

Dr. Friederike Stock

Dr. Friederike Stock

1. Preis des Jahres 2016

„Ephesus and the Ephesia – palaeogeographical and geoarchaeological research about a famous city in Western Anatolia“

Arbeitsgruppe Küstenmorphologie, Geoarchäologie und Geochronologie, Geographisches Institut der Universität zu Köln

Mehr: Dr. Friederike Stock …

Dr. Charlotte Hoppe

Dr. Charlotte Hoppe

2. Preis des Jahres 2016 (doppelt vergeben)

„A Lagrangian transport core for the simulation of stratospheric trace species in a Chemistry Climate Model“

Institut für Energie- und Klimaforschung, Teilinstitut IEK-8 Troposphäre (ehem. IEK-7 Stratosphäre), Forschungszentrum Jülich

Mehr: Dr. Charlotte Hoppe …

Dr. Michael von Papen

Dr. Michael von Papen

2. Preis des Jahres 2016 (doppelt vergeben)

„Interdisciplinary applications of geophysical methods: Turbulence at Saturn, groundwater in India, and brain signals in patients with Parkinson's disease“

Institut für Geophysik und Meteorologie, Universität zu Köln

Mehr: Dr. Michael von Papen …

Forschungspreis 2015

Dr. Gabriele Kühl

Dr. Gabriele Kühl

1. Preis des Jahres 2015

Phylogeny, palaeobiology, diversity, and evolutionary significance of Euarthropoda (excluding Trilobita) from the Lower Devonian Hunsrück Slate (Germany)

Steinmann-Institut für Geologie, Mineralogie und Paläontologie der Universität Bonn

Mehr: Dr. Gabriele Kühl …

Dr.-Ing. Ehsan Forootan

Dr.-Ing. Ehsan Forootan

2. Preis des Jahres 2015

Statistical Signal Decomposition Techniques for Analyzing Time-Variable Satellite Gravimetry Data

Institut für Geodäsie und Geoinformation der Universität Bonn

Mehr: Dr.-Ing. Ehsan Forootan …

Dr. Maximilian Maahn

Dr. Maximilian Maahn

3. Preis des Jahres 2015

Exploiting vertically pointing Doppler radar for advancing snow and ice cloud observations

Institut für Geophysik und Meteorologie der Universität zu Köln

Mehr: Dr. Maximilian Maahn …


Servicemenü