Navigation und Service


Akademische Rätin auf Zeit / Akademischer Rat auf Zeit, Lehrstuhl für Hydrologie, Wasserwirtschaft und Umwelttechnik

23.02.2021 - Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Am Lehrstuhl für Hydrologie, Wasserwirtschaft und Umwelttechnik der Ruhr-Universität Bochum ist zum nächstmöglichen Termin eine Vollzeitstelle (Haushaltsstelle) als Akademische Rätin auf Zeit / Akademischer Rat auf Zeit (Bes.Gr. A13) / Akademische Oberrätin auf Zeit / Akademischer Oberrat auf Zeit (Bes.Gr. A14) zu besetzen.

Die Mitarbeiter des Lehrstuhls forschen und lehren in den Bereichen Ingenieurhydrologie und Wasserbewirtschaftung mit dem Schwerpunkt langfristiger Anpassungsstrategien wasserwirtschaftlicher Systeme an veränderliche Rahmenbedingungen. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die über ein hohes Maß an Eigeninitiative, exzellente Organisationsfähigkeiten und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten verfügt. Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber soll mit hydrologischer Modelltechnik, GIS und Verfahren der Unsicherheitspropagation vertraut sein.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre (Akademische Rätin auf Zeit / Akademischer Rat auf Zeit) bzw. 4 Jahre (Akademische Oberrätin auf Zeit / Akademischer Oberrat auf Zeit) befristet und kann ggf. nach den entsprechenden landesgesetzlichen Vorgaben verlängert werden.

Aufgabenschwerpunkte:

• Durchführung und Koordination von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen und Übungen) im Rahmen der Lehrverpflichtung (4 bzw. 7 Semesterwochenstunden)

• Selbstständige und eigenverantwortliche Vorbereitung und Durchführung von Forschungsaufgaben der quantitativen Hydrologie und der Wassermengenbewirtschaftung

• Publizieren von Forschungsergebnissen und Formulierung von Forschungsanträgen

• Betreuung von Praktika und studentischen Arbeiten Einstellungsvoraussetzungen:

• Neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen ein abgeschlossenes Hochschulstudium des Bauingenieurwesens mit Vertiefung Wasserwesen, der Hydrologie, der Geowissenschaften oder verwandter Bereiche.

• Eine mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossene Promotion in den Bereichen Hydrologie oder Wasserbewirtschaftung (Akad. Rat/Akad. Rätin) bzw. Habilitation oder habilitationsadäquate Leistungen (Akad. Oberrat/Akad. Oberrätin). Ruhr-Universität Bochum Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Lehrstuhl für Hydrologie, Wasserwirtschaft und Umwelttechnik Prof. Dr. rer. nat. habil. Andreas Schumann

• Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in Forschung und Lehre

• Nach Möglichkeit praktische Erfahrungen.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen.

Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen. Die Begutachtung der Bewerbungen beginnt sofort und endet, wenn eine geeignete Kandidatin/ein geeigneter Kandidat gefunden wurde.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Urkunden, Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnis) sind so bald als möglich zu richten an:

Prof. Dr. rer. nat. Andreas Schumann, Ruhr-Universität Bochum Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften Lehrstuhl für Hydrologie, Wasserwirtschaft und Umwelttechnik Gebäude IA 01/33 44780 Bochum

http://www.ruhr-uni-bochum.de/hydrology/


Servicemenü